Natur.Vielfalt.Erleben.

Besuchen Sie uns in Tännesberg. Es gibt immer viel zu sehen und zu erleben. Geführte Wanderungen, Führungen zu speziellen Themen und schöne Veranstaltungen warten auf Sie.

Tännesberg ist Modellgemeinde. Und diesen Auftrag nehmen wir ernst. Vorbild sein für interessierte Kommunen, verschiedenste Gruppen aus der Verwaltung, aus Verbänden, aber auch Unternehmen, Regionalinitiativen, Bürgerinitiativen, interessierten Bürgern und wer immer Lust hat uns zu besuchen. Wir heißen Sie alle herzlich Willkommen in der 1. Biodiversitätsgemeinde Deutschlands – in der Natur.Vielfalt.Tännesberg.

  • Führungen

    Vermittlung und Vertiefung von Umweltwissen ist ein Grundpfeiler der Bayerischen Biodiversitätsstrategie. Wir laden Sie ein, unsere interessanten und spannenden Führungen zu besuchen und viel Wissenswertes über den Erhalt der Artenvielfalt zu erfahren.

  • Exkursionen

    Sie sind eine Kommune oder eine andere Interessensgruppe und haben Interesse am Tännesberger Weg zur Biodiversitätsgemeinde?
    Besuchen Sie uns. Wir haben folgendes Programm für Sie vorbereitet.

     

    Unser Exkursionsangebot

    Ein halber Tag in Tännesberg:

    • Start: ca. 9.00 Uhr Rathaus Tännesberg

    • Begrüßung durch Bürgermeister Max Völkl

    • Vorstellung des Projektes Natur.Vielfalt.Tännesberg. durch  Projektmanagerin Gabriele Schmidt, ca. 30-45 min, anschließend Zeit für Fragen

    • Exkursion Projektbeispiele (2h Dauer), z.B.:

        - Pflege innerörtlicher Grünflächen

        - Beweidung von Naturchutzflächen mit alter Haustierrasse Rotvieh

        - Renaturierung Kainzbachtal (Talfreistellung in ehemaligen Fichtenbestand)

    • Einkehr in Gastronomie mit regionalen Naturschutzprodukten



    Ein ganzer Tag in Tännesberg:

    • Start ca. 10.00 Uhr Rathaus Tännesberg

    • Begrüßung durch Bürgermeister Max Völkl

    • Vorstellung des Projektes Natur.Vielfalt.Tännesberg. durch  Projektmanagerin Gabriele Schmidt, ca. 30-45 min, anschließend Zeit für Fragen

    • Exkursion Projektbeispiele (4h Dauer), z.B.:

        - Pflege innerörtlicher Grünflächen

        - Beweidung von Naturchutzflächen mit alter Haustierrasse Rotvieh

        - Renaturierung Kainzbachtal (Talfreistellung in ehemaligen Fichtenbestand)

        - Streuobstprojekt

        - Biodiversität in der Feldflur (Anlage von Blühflächen/Anbau alter Getreide- oder Kartoffelsorten, Beispiele von Biotopverbund)

        - Beweidungsprojekt Schloßberg

    • Dazwischen Einkehr in Gastronomie mit regionalen Naturschutzprodukten

    • Nachmittags Kaffe und Kuchen

       

     

    Anmeldung und Info:

    Projektmanagement Natur.Vielfalt.Tännesberg.
    Gabriele Schmidt
    Telefon: 09655 9200-39
    Mail: GSchmidt@taennesberg.de

  • Veranstaltungen

    Viele schöne und erlebnisreiche Veranstaltungen finden bei uns in der 1. Deutschen Biodiversitätsgemeinde das ganze Jahr über statt. Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Interesse an Natur.Vielfalt.Tännesberg.

  • Wandern/Radeln

    Zu Fuß oder mit dem Rad durch Deutschlands 1 Biodiversitätsgemeinde und die charaktervolle Kulturlandschaft des Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald. Das verbindet außergewöhnliche Naturerlebnisse mit kulturellem Reichtum und wird so zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

    Unsere aktuellen Wander- und Radlerangebote finden Sie unter Tourismus Aktivitäten.

  • Sehenswürdigkeiten

    Ob Themenwege, wie den Geologischen Lehrpfad, den Streuobstlehrpfad, den Rebhuhnweg oder die vielen anderen Highlights, die Natur und Kultur in Tännesberg zu bieten haben. Ein Besuch in Deutschlands 1. Biodiversitätsgemeinde macht immer Spaß!

    Was es bei uns in Tännesberg alles zu entdecken gibt, finden Sie unter Tourismus Sehenswürdigkeiten.